Schilddrüsen-OP

PROF. DR. JENS WALDMANN, PRIV.-DOZ. DR. JULIA HOLLER-WALDMANN
MIVENDO Klinik

Schilddrüsen-OP

Keine Gefahr für Stimmbänder

Hamburger Klinik: Prof. Dr. Jens Waldmann und Priv.-Doz. Dr. Julia Holler-Waldmann
Hamburger Klinik:
Prof. Dr. Jens Waldmann und Priv.-Doz. Dr. Julia Holler-Waldmann

Knoten an der Schilddrüse – Ärzte sprechen von einer „Struma nodosa“ – sind in Deutschland sehr häufig. Etwa 25 Prozent der Erwachsenen haben Knoten oder Zysten, und mit rund 120.000 Operationen ist die Schilddrüsenoperation einer der häufigsten operativen Eingriffe überhaupt. Dabei ist jedoch die Angst vor Stimm- und Sprachstörungen bei vielen Patienten groß. „Der Kehlkopf und die Stimmbandnerven liegen direkt neben der Schilddrüse“, erklärt Prof. Dr. Jens Waldmann, Direktor und Chefarzt der neuen MIVENDO Klinik in Hamburg und geprüfter Endokriner Chirurg der Europäischen Gesellschaft für Endokrine Chirurgie. „Bei einer Operation kann schnell der Nerv verletzt werden. Um das Risiko einer Verletzung der Stimmbandnerven so gering wie möglich zu halten, operieren wir nur mit Lupenbrille und setzen zusätzlich ein so genanntes intraoperatives Neuromonitoring ein.

Dabei wird eine Spezialelektrode um den Hauptnerv gelegt und permanent stimuliert. Ein akustisches Signal zeigt uns dann, wenn etwa zu viel Druck oder Zug auf den Nerven ausgeübt wird.“ Die Überwachung und das Warnsignal ermöglichen es dem Chirurgen, eine Schädigung, sei es auch nur eine vorübergehende, zu verhindern. Prof. Waldmann leitet zusammen mit Priv.-Doz. Dr. Julia Holler-Waldmann die neue Spezialklinik für minimalinvasive und endokrine Chirurgie. Der Name MIVENDO der Hamburger Privatklinik mit angeschlossener Privatpraxis leitet sich von den Begriffen minimalinvasive („Schlüssellochchirurgie“) und endokrine Chirurgie ab.

„Wir haben diesen Namen gewählt, weil hier unsere Schwerpunkte liegen, neben einem breiten Spektrum der Allgemein-, Viszeral-, Gefäßchirurgie und Proktologie. Durch unsere langjährige Tätigkeit an zertifizierten Schilddrüsen- und minimalinvasiven universitären Zentren besitzen wir eine besondere Expertise“, ergänzt Priv.-Doz. Dr. Julia Holler Waldmann. „Wir bieten in unserer neuen Klinik exzellente Medizin in einem persönlichen Umfeld an“, beschreibt Priv.-Doz. Dr. Holler-Waldmann weiter. „Wir nehmen uns viel Zeit für die individuelle Behandlung und Beratung – denn das ist in unseren Augen wichtig.“ Vom Beratungsgespräch, der Aufklärung und Operation bis zur Nachsorge begleitet nur ein Arzt den Patienten. „Wir schaffen damit eine sehr enge Arzt-Patienten-Beziehung und verkürzen Wartezeiten auf ein Minimum“, erklärt Prof. Waldmann.

Lupenbrille und Neuromonitoring minimieren das Risiko einer Stimmbandverletzung.

Kleinere Eingriffe können auch ambulant erfolgen. Operiert wird in einem modernen Reinraum-Operationssaal
Kleinere Eingriffe können auch ambulant erfolgen. Operiert wird in einem modernen Reinraum-Operationssaal

Zur Qualitätskontrolle erfolgt vor und nach einer Schilddrüsenoperation eine Stimmlippenspiegelung durch einen HNO-Arzt. „Gerade für Menschen, die mit ihrer Stimme ‚arbeiten‘ – also etwa Schauspieler oder Sänger – ist die Unversehrtheit des Stimmbandnerven sehr wichtig.“ Das operative Spektrum der Klinik reicht von der Entfernung eines oder beider Schilddrüsenlappen, der Entfernung vergrößerter Nebenschilddrüsen bis zur radikalen Schilddrüsenentfernung mit ausgedehnter Entfernung von Lymphknoten beim Schilddrüsenkrebs, was für eine Heilung oft entscheidend ist. Bei allen Operationen wird durch den Einsatz moderner Geräte zur Gefäßversiegelung auf Nähte und Metallklammern verzichtet.

MIVENDO Klinik für minimalinvasive und endokrine Chirurgie
Prof. Dr. Jens Waldmann
Priv.-Doz. Dr. Julia Holler-Waldmann

Spitalerstraße 8
20095 Hamburg
Tel.: (040) 21 11 66-0
Fax: (040) 21 11 66-99
info@mivendoklinik.de
www.mivendoklinik.de

Leistungen
Schilddrüsen- und Schilddrüsenteilentfernung
LK-Entfernung (sog. Neck Dissection) beim Schilddrüsenkrebs
Nebenschilddrüsenentfernung (minimalinvasiv)
Nebennierenentfernung (minimalinvasiv)
Allgemeinmedizin
Gefäßchirurgie
Viszeralchirurgie

Private Krankenversicherungen
Selbstzahler

Prof. Dr. Jens Waldmann Priv.-Doz. Dr. Julia Holler-Waldmann
Prof. Dr. Jens Waldmann
Priv.-Doz. Dr. Julia Holler-Waldmann

Auszug Anzeige aus dem Hamburger Ärztemagazin, erschienen am 29.05.2017

0

0%